Was ist fairness and fun?


Der einfachste Weg führt über den Projektfilm.
Das Projekt dient der Sensibilisierung und angeleiteten Wertevermittlung für SchülerInnen und LehrerInnen in den Bundesländern Vorarlberg, Tirol und Salzburg. Ein Workshop im Fach „Bewegung und Sport“ bildet die Grundlage. In den Völkerballbegegnungen der SchülerInnenteams der 1./2. Klasse Mittelschulen / AHS-Unterstufe können die spielerisch erlernten und erarbeiteten Werte wie Achtsamkeit, Respekt und Vertrauen umgesetzt werden. Neben der Freude am Sport  sollen insbesondere die sozialen Fähigkeiten erhöht und erweitert werden. Die Lehrperson wird im Bereich ‚Fairness’ und ‚den speziell erarbeiteten Regeländerungen’ geschult. Eine polysportive Veranstaltung mit der Vergabe des Fairness- und Turnierpreises stellt den jährlichen Abschluss dar.