Begeisterung beim 2. Fairness & Fun Bezirksturnier in Hohenems!


In der MS Hohenems Herrenried war am Dienstag, den 7.5.2019, die Hölle los! Knapp 270 äußerst motivierte SchülerInnen der 1. und 2. Klassen aus 6 Mittelschulen des Bezirks Dornbirn zeigten ihr Können im Bereich Huckepack-Völkerball und Fairplay.

Ganz im Zeichen von Fair Play

Im Vorfeld des Turnieres, welches das Abschlussevent des ASVÖ Projekts „fairness & fun“ darstellt, haben sich die Klassen in eigenen Workshops intensiv mit dem Thema Fair-Play auseinandergesetzt. Bei diesem Projekt steht schließlich nicht nur der sportliche Erfolg der teilnehmenden Teams im Vordergrund, sondern vor allem auch das faire Verhalten gerade in einer Wettkampfsituation. Um das Fair-Play-Verhalten der Mannschaften bewerten zu können, werden eigene Fair-Play-Beobachter eingesetzt. Am Ende des Tages steht somit nicht nur der Turniersieger, sondern auch der Fair-Play-Sieger fest.

Medaillen für die fairen und sportlichen SiegerInnen

Höchst motiviert und ehrgeizig und trotzdem sehr fair wurden in 77 Vorrundenspielen die besten Teams jeder Gruppe ermittelt, für die es dann gleich weiter in die Finalspiele ging. Schlussendlich konnten sich bei den Mädels die „Black Stars“ der NMS Dornbirn Markt gegen das „Dreamteam 2c“ der MS Hohenems-Herrenried durchsetzen. Bei den Burschen ging´s beim Finale besonders heiß her. Schlussendlich konnte sich die Mannschaft „Black Squad“ der NMS Dornbirn Markt gegen die „Buben 2b“ der SMS Hohenems Markt durchsetzen.

Bei der Fair-Play-Wertung gab es bei den Mädchen gleich 2 Ex-equo Platzierungen: den 1. Platz teilen sich die „Gucci Gang“ der MS Dornbirn Markt und „The strong thundergirls“ der MS Lustenauerstraße. Der 3. Platz ging einmal an die „Cool kids 1b“ der MS Hohenems-Herrenried und einmal an die „Cookie-Girls“ der NMS Bergmannstraße.  Bei den Burschen waren die gemischten Mannschaften die Fairsten, alle 3 Plätze gingen an Mixed Mannschaften. Gold ging an „Bigmac“ und Silber an „VBC-Koblach“, beide aus der NMS Koblach, und Bronze ging an die „Hot-Dog-Gang“ der NMS Bergmannstraße.

Jeweils die 2 besten Mannschaften (Turnier- und Fair Play Wertung) haben sich für das Landesfinale am 14.6. in der Messehalle Dornbirn qualifiziert!

Das ASVÖ Projekt „fairness & fun“ hat sich zum Ziel gesetzt, die Gedanken rund um „Fair-Play“ innerhalb einer Gruppe zu stärken und zu intensivieren. Auch beim 2. Bezirksturnier im heurigen Jahr konnten alle Anwesenden spüren, dass dies gelungen ist –und der Gedanke angekommen ist, was es heißt fair zu sein!

 

Mädchen Turnierwertung

  1. Platz „Black Stars“, NMS Dornbirn Markt, 2c
  2. Platz „Dreamteam 2c“, MS Hohenems Herrenried, 2c
  3. Platz „Hemsgirls 2b“, MS Hohenems Herrenried, 2b

Burschen Turnierwertung

  1. Platz „Black Squad“, NMS Dornbirn Markt, 2c
  2. Platz „Buben 2b“, SMS Hohenems Markt, 2b
  3. Platz „Chicken-Wings“, NMS Bergmannstraße, 2c

Mädchen Fair Play Wertung

  1. Platz „The strong thundergirls“, MS Lustenauerstraße und „Gucci Gang“, NMS Dornbirn Markt, 2b

3. Platz „Cookie-Girls“, NMS Bergmannstraße, 2bc und „Cool kids 1b“, MS Hohenems Herrenried, 1b

Buben Fair Play Wertung

  1. Platz „Bigmac“, NMS Koblach
  2. Platz „VBC-Koblach“, NMS Koblach
  3. Platz „Hot-Dog-Gang“, NMS Bergmannstraße