07.05.2018 – WRG Salzburg – Klasse 2c


Am 07. Mai besuchten David und Sofia erneut das WRG. Die 16 Schülerinnen der 2c bewiesen sofort ihren Sportsgeist und starteten mit viel Freude und Power in die Einheit. Durch viele kreative Ideen konnte das Spiel Parteiball abgeändert werden, sodass es beim dritten Durchgang reibungslos funktionierte. Die Mädels brachten sich toll in die Diskussion zum Thema Fairness bzw. Fair Play ein und konnten zu jedem genannten Aspekt einige Beispiele nennen. Der erste Durchgang des Spiels Capture the Flag entschied sich bereits nach kurzer Zeit für jenes Team mit mehreren Wachen. Bei der Revanche veränderten beide Teams ihre Taktik und lieferten sich eine sehr spannende Partie. Von der Einführung der „Friendzone“ waren die Mädels nicht so begeistert, weshalb diese wieder abgeschafft wurde. Abschließend wurden die Regeln des Völkerballturniers noch kurz besprochen, um die 2c-Mädels für das Turnier im Juni vorzubereiten.

Danke für die lässige Einheit; – weiter so! Wir freuen uns schon auf einen fairen Wettkampf beim Turnier! Alles Liebe, David und Sofia