05.12.2018 – Erfolgreiches Abschlussevent von „fairness and fun“ in Zams


Am Mittwoch, den 05. Dezember fand mit den ersten Klassen der NMS Zams-Schönwies das Völkerball-Abschlussturnier statt. Im Vorfeld wurden eigene Workshops zum Thema Fairness, Fair-Play, Achtsamkeit, Teamgeist, Respekt und Zivilcourage mit den Klassen durchgeführt. Beim großen Abschlussturnier wird ein besonderes Völkerballspiel mit speziellen Fairplay-Regeln gespielt. Es steht nicht nur der sportliche Erfolg der teilnehmenden Teams im Vordergrund, sondern vor allem auch das faire Verhalten gerade in einer Wettkampfsituation. Um das Fair-Play der Mannschaften bewerten zu können, wurden eigene Fair-Play-Beobachter eingesetzt. Am Ende des Tages steht somit neben dem Turniersieger auch der Fair-Play-Sieger fest.

Über einen Pokal und Medaillen durfte sich die Sieger-Mannschaft „Running Gags“ sowie das fairste Team „Die Fantastischen“ freuen. Ebenso gab es tolle Sachpreise von der TIROLER VERSICHERUNG.

Das Projekt „fairness and fun“ hat sich zum Ziel gesetzt, die Gedanken rund um Fair-Play und andere soziale Werte innerhalb einer Gruppe zu stärken und zu intensivieren. Bei dem Turnier in Zams konnte man spüren, dass dies gelungen ist und die Schülerinnen und Schüler Fair-Play schon gut verinnerlicht haben!